Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Auszug - Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2006 Information über kommunale Tief- und Gartenbaumaßnahmen
 
 
 
19. Sitzung des Bau- und Umweltausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Bau- und Umweltausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 12.01.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:15 - 20:15 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Rathaus Promenade 9, 03149 Forst (Lausitz)
Ort: Sitzungsraum 211
SVV/0594/2005 Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2006
Information über kommunale Tief- und Gartenbaumaßnahmen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
Verfasser:Herr Urbitsch
Federführend:Tief- und Gartenbauamt Bearbeiter/-in: Kornegger, Petra

Herr Urbitsch erläuterte anhand der Informationsvorlage

Herr Urbitsch erläuterte anhand der Informationsvorlage die einzelnen Haushaltspositionen. Zu den einzelnen Positionen wurden folgende Anfragen und Meinungen geäußert:

 

61500.96000

Herr Winkler sieht keine Notwendigkeit, den Parkplatz ehem. Webwaren zu bauen. Im nächsten Bau- und Umweltausschuss sollte dazu nochmals eine Erläuterung mit entsprechender Projekt­vorstellung erfolgen.

 

61502.94010

Herr Bischoff sieht keine Notwendigkeit des Straßenbaus Kleine Leipziger Straße, da keine direkten Zufahrten für private Grundstücke vorhanden sind. Dazu führte Frau Baerwald aus, dass sehr wohl Zufahrten für private Grundstücke bestehen. Es wäre nur möglich, auf den Straßenbau zu verzichten, wenn der Eigentümer der Zufahrt von der Karlstraße zugunsten der beiden Grundstücke eine Grunddienstbar­keit eingetragen lassen würde. Weiterhin ist die medientechnische Erschließung der beiden Grundstücke nur über die Kleine Leipziger Straße möglich.

 

Herr Bischoff bat abschließend darum, dass eine Einheitlichkeit der Vorlagen zum Haushalt von Hochbauamt und Tief- und Gartenbauamt angestrebt werden sollte. Dabei ist auch zu klären, ob die VE generell eingearbeitet oder herausgelassen werden.

 


 

Die Vorlage wurde zur Kenntnis genommen

Die Vorlage wurde zur Kenntnis genommen.

 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home