Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Auszug - Satzung der Stadt Forst (Lausitz) zur Festlegung von Schulbezirken für die Grundschulen in Trägerschaft der Stadt Forst (Lausitz) für das Schuljahr 2007/2008
 
 
 
23. Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 22.11.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:08 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Rathaus Promenade 9, 03149 Forst (Lausitz)
Ort: Sitzungsraum 211
SVV/0792/2006 Satzung der Stadt Forst (Lausitz) zur Festlegung von Schulbezirken für die Grundschulen in Trägerschaft der Stadt Forst (Lausitz) für das Schuljahr 2007/2008
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Bohla, Isolde
Federführend:Schul-, Sport-, und Kulturamt, Soziales Bearbeiter/-in: Porczio, Simone

Von der SPD-Fraktion wurde von Herrn Averdiek folgender Änderungseintrag eingebracht:

Von der SPD-Fraktion wurde durch Herrn Averdiek folgender Änderungsantrag zum Beschlussvorschlag eingebracht:

 

1.      Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, dass der Grundschulstandort Noßdorf langfristig erhalten bleibt und schrittweise saniert wird.

Um die Sanierungsarbeiten schnellst möglich realisieren zu können, erfolgen ab dem Schuljahr 2007/2008 an diesem Schulstandort keine Einschulungen.

Die Beschulung erfolgt am jetzigen Schulstandort der Grundschule Keune.

Nach Abschluss der Sanierungsmaßnahmen am Grundschulstandort Noßdorf wird die Grundschule Keune aufgelöst und zieht im Schulverband an den Grundschulstandort Noßdorf.

Am Grundschulstandort Keune werden zukünftig nur noch notwendige Instandhaltungsmaßnahmen zur Aufrechterhaltung des Schulbetriebes vorgenommen.

 

2.      Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die in der Anlage beigefügte Satzung der Stadt Forst (Lausitz) zur Festlegung von Schulbezirken für die Grundschulen in Trägerschaft der Stadt Forst (Lausitz) für das Schuljahr 2007/2008

 

Veränderung im Teil Erläuterungen: Verteilung der ersten Klassen

 

Grundschule                            Anschrift                                          Klassenanzahl

 

Forst Mitte                             M.-F.-Hammer Str. 15                              zwei

Noßdorf                                          Pestalozzistraße 4                                          ---

Keune                                          Keuner Straße 100                                          zwei

Nordstadt                                          Frankfurter Str. 48                                          zwei

 

Die Satzung wird wie folgt geändert:

 

§ 2 - -Grundschule Noßdorf, Pestalozzistr. 4 wird gestrichen.

 

Die Anlage: Zuordnung von Straßen zu Schulbezirken wird bezogen auf den geänderten § 2 erneuert.

 

Herr Averdiek begründete den Antrag damit, dass nach Auswertung der Unterlagen aus dem Jahr 2004/2005 an der Grundschule in Keune weitaus mehr investiert werden muss als an der Grundschule in Noßdorf. Der Grundschulstandort Noßdorf soll gesichert und erhalten werden. Dazu ist es notwendig, in den kommenden Jahren die erforderlichen Investitionen zu tätigen.

Deshalb sollte in der Grundschule Noßdorf in diesem Jahr keine Einschulung erfolgen, sondern ein 2. Klassenzug in Keune. Nach der Sanierung der Grundschule in Noßdorf ist der Grundschulstandort Keune aufzugeben und die Schüler ziehen im Schulverband geschlossen an den Grundschulstandort Noßdorf.

 

Herr Dr. Wußmann bemerkte, dass auch er der Meinung ist, nur noch an 3 Grundschulstandorten zu unterrichten. Allerdings geht es ihm zu schnell zu sagen, dass Noßdorf bleibt und Keune geschlossen wird. Dazu müssen nochmals ausreichende Untersuchungen auf allen Gebiete (Investitionen, Schulentwicklung, Schüleraufkommen usw.) vorgenommen werden.

 

Von Herrn Beier wurde betont, dass die Verwaltung ausführlich dargelegt hat, dass die Schulen zumindest bis zum Jahr 2008/2009 ausgelastet sind. Gute Lernbedingungen für die Schüler zu schaffen heißt für einen Lehrer nicht, welche Farbe die Fenster oder die Wände haben, sondern es müssen gute räumliche Lernbedingen vorhanden sein, um mit den Kindern zu arbeiten. In überfüllten Klassenräumen kann nicht von guten Lernbedingungen gesprochen werden. Weiterhin werden in Keune als auch in Noßdorf große Anstrengungen unternommen, um neue Schulmodelle zu testen.

 

Auch Herr Lehmann verwies auf die Situation, dass es möglicherweise eine Schule zuviel gibt, aber zur Schließung einer weiteren Schule, ob Noßdorf oder Keune, müssen umfangreiche Untersuchungen vorgenommen werden.

 

Herr Tischer rief nun den Antrag der SPD-Fraktion zur Abstimmung auf.

Abstimmungsergebnis: 1/8/0, der Antrag wurde mehrheitlich abgelehnt

Die Mitglieder des Hauptausschusses stimmten der Beschlussvorlage zu

Die Mitglieder des Hauptausschusses stimmten der Beschlussvorlage zu.

Abstimmungsergebnis zur Vorlage in der vorliegenden Form: 8/1/0, mehrheitlich angenommen

Abstimmungsergebnis zur Vorlage in der vorliegenden Form: 8/1/0, mehrheitlich angenommen

 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home