Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Auszug - Anfragen / Sonstiges
 
 
 
3. Sitzung des Ortsbeirates Mulknitz
TOP: Ö 6
Gremium: Ortsbeirat Mulknitz
Datum: Do, 30.04.2009 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:00 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Mulknitzer Dorfstraße 13, 03149 Forst (Lausitz) - Mulknitz
Ort: Gemeindehaus

Thema: Arbeitseinsatz

Thema: Arbeitseinsatz

Es gibt die Anregung, künftig wieder Arbeitseinsätze nach bekannter Art in Mulknitz 1 oder 2 mal jährlich durchzuführen, in dem öffentliche Einrichtungen und Flächen gereinigt werden. Der Ortsbeirat unterstützt diesen Vorschlag und wird mögliche Termine prüfen.

 

Thema: Kriegsgräbergedenkstätte auf dem Friedhof

Seitens des Gemeindekirchenrates gab es einen Antrag an die Stadtverwaltung (Fr. Rohn), den verbliebenen Gedenkstein etwas anzuheben, bzw. in einem zweiten Schritt die Kriegsgräberstätte durch zusätzliche Elemente aufzuwerten. Hierzu wurde der Ortsvorsteher um Stellungnahme gebeten. Der Ortsbeirat unterstützt ausdrücklich beide Maßnahmen. Zum einen ist die Grabplatte abgesenkt weshalb sie allmählig zuwächst und deshalb dringend angehoben werden muss; zum anderen ist die angemessene und durch ihre Präsenz auch sichtbare Würdigung des Gedenkplatzes durch Rückbau zweier Platten, die zum Weißagker Gedenkplatz verbracht wurden, momentan unzureichend gegeben, weshalb eine Aufwertung durch zusätzliche Schmuckelemente begrüßt wird.

 

Thema: Malxeweg

Nach den Bauarbeiten an den Malxewehren, wurde der Urzustand der befahrenen Randstreifen planiert. Einige Einwohner bemängelten den Zustand dieser Ausbesserungsmaßnahmen. Auf Anfrage teilte die Stadtverwaltung mit, dass es sich hierbei nicht um einen Weg, sondern um Privatflächen handelt, die befahren werden, weshalb ein wegartiger Charakter entstand. Trotzdem bat man die ausführende Firma um Nachbesserung. In einer Begehung stellte der Ortsvorsteher fest, dass diese Maßnahme zufriedenstellend durchgeführt wurden.

 

 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home