Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Auszug - Bestätigung der Kita-Entwicklungskonzeption der Stadt Forst (Lausitz).
 
 
 
Sondersitzung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Soziales
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 18.04.2011 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 18:50 Anlass: Sondersitzung
Raum: Rathaus Promenade 9, 03149 Forst (Lausitz)
Ort: Sitzungsraum 211
SVV/0526/2011 Bestätigung der Kita-Entwicklungskonzeption der Stadt Forst (Lausitz).
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Dr. Andreas Kaiser
Federführend:Fachbereich Bildung und Soziales Beteiligt:Fachbereich Bildung und Soziales
Bearbeiter/-in: Lampe, Ute   

Herr Zuber fasst die Rundgänge durch alle Kindertagesstätten zusammen

Herr Zuber fasst die Rundgänge durch alle Kindertagesstätten zusammen. Er verweist darauf, dass in allen Kindereinrichtungen in der Stadt Forst (Lausitz) ein hohes Niveau vorhanden ist.

Zwei redaktionelle Ergänzungen zur der, den Stadtverordneten vorliegenden Kita-Entwicklungskonzeption (zu Seite 21 und Seite 63), wurden ausgegeben.

 

Frau Müller, Anett möchte wissen, wie viele Überstunden durch organisatorische Leitungsaufgaben entstanden sind und um welche Aufgaben es sich handelt.

 

Herr Zuber teilt mit, dass die angefallenen Überstunden nicht angegeben werden können, da die Leiterinnen diese Stunden bisher nicht aufgeschrieben haben. Der organisatorische Leitungsanteil ist nicht in der Kita-Personalverordnung verankert umfasst aber einen nicht unerheblichen Teil der Arbeitszeit der Kita-Leiterinnen.

 

Frau Müller, Anett informiert den Ausschuss, dass die SPD Fraktion bei der Einführung eines organisatorischen Leitungsanteils für kommunale Kitas, eine Ungleichbehandlung gegenüber den freien Trägern sieht. Die SPD Fraktion will sich dazu noch einmal verständigen und wird sich deshalb heute der Stimme enthalten.

 

Frau Dreßler möchte wissen, ob ein freier Träger durch eine eventuelle Reduzierung der Kapazität in eine finanzielle Schieflage geraten kann.

 

Herr Zuber teilt mit, dass es bei einem Rückgang der Kinderzahlen keine einseitige Belastung nur für kommunale Kitas geben soll.

 

Herr Bode ist der Meinung, dass ein gewisses persönliches Engagement bei Leiterinnen vorausgesetzt werden kann, welches nicht immer bezahlt werden muss. Er stimmt trotzdem der Einführung eines organisatorischen Leitungsanteil zu.     

 

Frau Dreßler möchte wissen, ob es pädagogische Unterschiede in den Kindereinrichtungen freier Träger gegenüber dem kommunalem Träger gibt.

 

Herr Dr. Kaiser informiert, dass die Vermittlung der 6 Bildungsbereiche verbindlich für alle Träger ist. Die konzeptionelle Ausrichtung entscheidet jeder Träger für sich.

 

Es folgt die Abstimmung zur Kita-Entwicklungskonzeption.

 

 

 

 

Abstimmung Stadtverordnete: 4/0

Abstimmung Stadtverordnete: 4/0

Abstimmung sachkundige Einwohner: 4/0

 

Damit ist die Vorlage bestätigt.

 

 

 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home