Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Auszug - Information zum Stand der Projektentwicklung Park 7, Grundschule Keune und Brandenburgisches Textilmuseum
 
 
 
14. Sitzung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Soziales
TOP: Ö 13
Gremium: Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales
Datum: Mo, 05.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:50 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Rathaus Promenade 9, 03149 Forst (Lausitz)
Ort: Sitzungsraum 211

Herr Zuber informierte zu folgenden Projekten:

 

  1. Brandenburgisches Textilmuseum

Drei Büros wurden mit der Entwicklung von Machbarkeitsstudien beauftragt. Die Präsentation der Ergebnisse erfolgt am 29.09.2016, 9 - 16 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Hochstraße. Alle Fraktionen wurden eingeladen, zz. wenigeckmeldungen. Deshalb die Bitte  zur Rücksendung der Teilnahmemeldung an den Verwaltungsvorstand für Stadtentwicklung und Bauen. Alle Fragen wurden bisher beantwortet. Der Museumsverein wird ebenfalls mitwirken.

Es soll eine Kesseluntersuchung der „Schwarzen Jule“ durchgeführt werden, inwieweit sich das Aggregat in einem Zustand befindet, um vielleicht doch die Fahrbereitschaft zu ermöglichen. Hierfür gibt es die Zustimmung des Verkehrsmuseums. Im Oktober ist eine kleine Befahrung vorgesehen mit einem dafür Berechtigten, dem Verkehrsmuseum und Engagierten der BTU Cottbus. Dies hat dann Auswirkungen auf den Museumsstandort (Anordnung der Gleise).

 

  1. Grundschule Keune

Beim Grundschulstandort Keune waren intensive Beteiligungsverfahren mit Eltern, Lehrern, Schulkonferenzen und Hort-Ausschuss. Die Bearbeitung des Standortes erfolgt zurzeit durch drei Büros und am 13.10.2016 ist die Präsentation der Ergebnisse.

 

  1. Park 7

Eine Beteiligungsgruppe wurde gebildet mit Betreibern, Partnern vor Ort, Mitgliedern Park 7 sowie Kindern und Jugendlichen der Projektgruppe, die zweimal zusammenkam sowie eine Aufgabenstellung formuliert und weiterentwickelt hat. Die Ausschreibung zwecks Begleitung erfolgte an ein Büro. Die Mitgliederversammlung des Park 7 fand am 27.07.2016 statt und war sehr erfolgreich. Man hat sich intensiv mit der jetzigen Situation auseinandergesetzt und die Bemühungen der Stadt begrüßt. Die Bereitschaft für eine positive Begleitung aller Optionen des Standortes wurde beschlossen und wird vom neuen Vorstand unterstützt. Eine Firma mit entsprechendem Know-how und Hintergrundwissen arbeitet nun intensiv an der Bestandsaufnahme der Gebäudesituation und entwickelt Konzepte. Die Präsentation der Machbarkeitsstudie ist dann am 02.11.2016. Die gebildete Steuerungsgruppe zur Konzepterstellung trifft sich am 07.09.2016.

 

Die nächste Ausschusssitzung wird sich schwerpunktmäßig mit diesen Themen beschäftigen. Für alle drei Projekte ist in der SVV Dezember die Beschlussfassung vorgesehen.

 

Frau Dreßler: Entstehen durch die zusätzliche Untersuchung der „Schwarzen Jule“ Mehrkosten? Welche Veränderungen gab es im Vorstand des Park 7?

 

Herr Zuber: Ein Angebot für die Kesseluntersuchung liegt noch nicht vor, die Kosten werden sich aber in Grenzen halten. Das Know-how der BTU Cottbus wird genutzt.

Der Vorsitzende, Herr Kranz, ist zurückgetreten. Herr Lehberger ist jetzt amtierender Vorsitzender. Eine 2. Mitgliederversammlung in diesem Jahr soll die Vorstandswahl neu regeln. Der Verein ist aber handlungsfähig. Herr Kranz unterstützt weiterhin. Auch in der Beteiligungsgruppe war eine sachliche und fundierte Diskussion mit dem Ziel, das Projekt „auf die richtige Bahn“ zu bringen.

 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home