Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Auszug - Information zur Gestaltungskonzeption für den Dorfanger Sacro
 
 
 
23. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für Bau und Planung Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 20.06.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:55 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Rathaus Lindenstr. 10-12, 03149 Forst (Lausitz)
Ort: Ratssaal
SVV/0451/2017 Information zur Gestaltungskonzeption für den Dorfanger Sacro
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
Verfasser:Frau Schödel
Federführend:Fachbereich Bauen Bearbeiter/-in: Handreck, Petra

Frau Jahnke gab eine kurze Einleitung zur Vorlage. Über das Programm LEADER wurden Fördermittel für den Dorfanger Sacro beantragt. Seitdem arbeitet das Planungsbüro LUA an der Dorfgestaltungskonzeption Sacro.

 

Es ist vorgesehen, am 13.07.2017 gemeinsam mit dem Ortsbeirat Sacro eine Beratung durchzuführen, um dann ein abschließendes Konzept zu erstellen. Sie bat daher die Ausschussmitglieder um ihre aktive Mitarbeit, um weitere Hinweise und Anregungen für die Gestaltung des Dorfangers zu erhalten.

 

Frau Hübner vom beauftragten Planungsbüro LUA stellte dann anhand einer Power-Point-Präsentation den Bearbeitungsstand der Maßnahme vor.

 

Herr Kohn dankte für die Ausführungen und bat die Ausschussmitglieder um Meinungsäerung.

 

Herr Herzberg fragte an, wann mit dem Bau begonnen werden soll und woher die finanziellen Mittel kommen. Dazu antwortete Frau Jahnke, dass es das Ziel ist, eine Maßnahmekonzeption zu entwickeln und mit Kosten zu untersetzen, die dann mit dem Verwaltungsvorstand für Finanzen und Sicherheit abzustimmen ist. Es wird angestrebt, eine Förderung über LEADER zu erhalten. Der Zeitplan der Umsetzung der Maßnahmen wird in Abhängigkeit der Bereitstellung der finanziellen Mittel aufgestellt. Auf jeden Fall sind Eigenanteile erforderlich, die im Haushalt eingestellt werden müssen.

 

Nach Meinung von Herrn Herzberg wird die Ausführung mindestens einen Zeitraum von 10 Jahren in Anspruch nehmen. Frau Korittke führte dazu aus, dass der Fördermarkt sich im Moment in alle Richtungen bewegt. Aus diesem Grund muss ein Konzept vorliegen, um kurzfristig Fördermittel beantragen und das Konzept entsprechend umsetzen zu können.

 

Frau Jahnke wies ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um ein Konzept für die Schublade handelt, sondern auch umgesetzt werden soll. Natürlich kann nicht alles auf einmal gemacht werden. Die Umsetzung wird sich über mehrere Jahre hinziehen.

 

Herr Auerswald sprach den unbefestigten Weg am Dorfanger an. Wenn dieser entsprechend ausgebaut wird, werden Beiträge auf die Anlieger zukommen. Frau Jahnke erklärte hierzu, dass dies dann im Vorfeld im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit mit angesprochen wird.

 

Herr Mattern sprach das Problem der landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuge an, die besonders in den Ortsteilen unterwegs sind. Die Straßenbreiten sollten dabei entsprechend angepasst werden, sodass auch diese Fahrzeuge die Straße nutzen können. Frau Hübner erklärte dazu, dass diese Fahrzeuge auf den Anliegerstraßen eher weniger unterwegs sind. Sie wird diesen Hinweis aber nochmals prüfen.

 

Frau Jahnke ergänzte dazu, dass 4,00 m Straßenbreite für landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge auf jeden Fall ausreichend sind, da das Verkehrsaufkommen dieser Fahrzeuge als eher gering eingeschätzt werden kann. Außerdem gibt es Ausweichstellen.

 

Herr Kohn fragte nach der Altersstruktur in Sacro. Wie viele Kinder gibt es in Sacro? Sind so viele Kinder da, die den Spielplatz auch nutzen? Frau Jahnke wird diese Anfrage an Herrn Kohn schriftlich beantworten.

 

 


Die Vorlage wurde zur Kenntnis genommen.

 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home