Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0606/2006
 
 
 
Betreff: Eintrittspreisfestlegung zur Veranstaltung "Wahl der Rosenkönigin 2006"
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Lehmann, Edith
Federführend:Schul-, Sport-, und Kulturamt, Soziales Bearbeiter/-in: Porczio, Simone
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur und Soziales Vorberatung
30.01.2006 
13. Sitzung des Ausschusses für Kultur und Soziales ungeändert beschlossen   
Wirtschafts- und Finanzausschuss Vorberatung
06.02.2006 
21. Sitzung des Wirtschafts- und Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Hauptausschuss Vorberatung
09.02.2006 
17. Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
24.02.2006 
14. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt den Eintrittspreis für die Veranstaltung “Wahl der Rosenkönigin 2006” am Samstag, dem 8. April 2006 in der Mehrzweckhalle in Höhe von 15,00 Euro/Eintrittskarte.

Erläuterungen:

Erläuterungen:

 

Die Veranstaltung “Wahl der Rosenkönigin 2006” findet in diesem Jahr wieder in der Mehrzweckhalle des Landkreises Spree-Neiße statt. Die Höhe des Eintrittspreises orientiert sich an dem des Jahres 2005 und beträgt 15,00 Euro pro Person.

 

Es stehen ca. 400 Sitzplätze zur Verfügung. Da diese Veranstaltung nur mit Geld- und Sachspenden im gewohnten Niveau durchgeführt werden kann, ist eine noch nicht zu bestimmende Zahl von Sitzplätzen für Sponsoren vorgesehen.

 

Die zu erwartenden Einnahmen werden wie in den Vorjahren laut Plan nur ca. 50 % der Ausgaben für diese Veranstaltung decken.

 

Die geplanten Ausgaben beinhalten Honorare für Programmbeiträge, Beschallungs- und Wachschutzkosten, Mietkosten sowie diverse Ausgaben im Gesamtwert von ca. 10.000,00 Euro.

 

Die gastronomische Versorgung wird durch eine Cateringfirma erfolgen. Es ist ein kleines Speisen- und Getränkeangebot vorgesehen.

 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home