Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0011/2008
 
 
 
Betreff: Bestätigung der Entwurfsplanung "Aufwertung der Eingangssituation zum Stadtpark Mitte" an der Frankfurter Straße
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
Verfasser:Herr Dünnebier
Federführend:Fachbereich Bauen Bearbeiter/-in: Handreck, Petra
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau und Planung Vorberatung
13.11.2008 
1. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag:

Information:

 

Der Ausschuss für Bau und Planung wird über die Entwurfsplanung zur Aufwertung der Eingangs­situation zum Stadtpark Mitte an der Frankfurter Straße informiert.

Erläuterungen:

Erläuterungen:

 

In den Fachausschüssen der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Forst (Lausitz) wurde Ihnen das integrierte Handlungskonzept für das Förderprogramm “Soziale Stadt” vorgestellt. Im Handlungskonzept, Gestaltung öffentlicher Raum, ist die Gestaltung vorgenannter Fläche fest­geschrieben.

 

Zur Aufwertung des Eingangsbereiches zum Stadtpark Mitte wird eine Toranlage nach histo­rischem Vorbild, bestehend aus zwei Torsäulen mit Gesimsen und einem Kugelaufsatz und einem Maueranschluss mit Rundbogendurchgang, errichtet. Die Zufahrt zum Stadtpark Mitte wurde bereits im Zuge der Sanierung des Stadtparks in den Jahren 2004/2005 mit Granitgroß­pflaster und die Randbereiche mit Granitkleinpflaster hergestellt und bleibt so bestehen.

 

Der Parkplatz wird im Wesentlichen mit gebrauchtem Großpflaster der Stadt Forst (Lausitz) neu gestaltet. Die Einfassungen der Parkstellflächen, Fahrgasse und Pflanzflächen werden mit Ein- bzw. Mehrzeilern aus Granitreihengroßpflaster, teilweise mit Höhenversatz, hergestellt. Der Bereich des Rundbogendurchganges wird mit einer wassergebundenen Decke befestigt. Ins­gesamt werden 17 Pkw-Stellflächen und ein Stellplatz für Behinderte realisiert.

 

Ein Hinweisschild zum Stadtpark Mitte wird im Zuge der Baumaßnahme ebenfalls aufgestellt. Der Wildwuchs, das Strauchwerk im hinteren Bereich wird gerodet und durch Neupflanzungen ersetzt.

 

Entlang der Frankfurter Straße, zwischen Parkstellflächen und Gehweg, werden drei Linden gepflanzt. Ebenfalls dort als Unterpflanzung und im hinteren Bereich erfolgt eine Bepflanzung mit Kirschlorbeer, die von Fingersträuchern (Potentilla) eingefasst sind. Im Bereich der Ein- und Ausfahrt sind Purpurbeerensträucher vorgesehen. Nördlich der Zufahrt zum Stadtpark sind Heckenelemente aus Eibe geplant. Am Zaun entlang des westlichen Nachbargrundstückes ist zusätzlich eine Efeuberankung angedacht.

 

Die Parkplatzfläche gehört zum Bodendenkmal “Mittelalterlicher Stadtkern von Forst”, wobei vorerst keine ständige archäologische Baubegleitung erforderlich ist, erst im Falle eines Fundes.

 

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich nach der Kostenberechnung des Planungsbüros auf 68.228,77 EUR brutto. Die Realisierung der Baumaßnahme ist für 2009 vorgesehen. Die Baumaßnahme wird zu 100 % aus dem Bund-Länder-Programm “Soziale Stadt” “Forster Innen­stadt” gefördert.

Anlagen:

Anlagen:

 

Lageplan

 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home