Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0449/2010
 
 
 
Betreff: Naturnahe Entwicklung Wehr- und Reisigwehrinsel im Rahmen des Programms "Europäische territoriale Zusammenarbeit - operationelles Programm zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen/Wojewodschaft Lubuskie - Brandenburg 2007 - 2013)
hier: Vorstellung der Unterprojekte im kommunalen Hochbau im Ostdeutschen Rosengarten
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
Verfasser:Herr Selling
Federführend:Fachbereich Zentrales Gebäudemanagement Bearbeiter/-in: Handreck, Petra
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau und Planung Anhörung
04.11.2010 
21. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung zur Kenntnis genommen   

Information:

Information:

 

Der Ausschuss für Bau und Planung wird über nachfolgende kommunale Unterprojekte im Hochbau im Ostdeutschen Rosengarten in Vorbereitung auf das Jubiläum “100 Jahre Rosengarten” und Deutsche Rosenschau im Jahr 2013 informiert:

 

1.      Naturnahe Gestaltung der Außen- und Freianlagen auf der Reisigwehrinsel

2.      Instandsetzungen am Hauptgebäude Reisigwehrinsel

3.      Abriss Fertigteilhaus Wehrinsel

4.      Umbau/Neubau der historischen Ausstellungshalle zu einem Besucherzentrum

Erläuterungen:

Erläuterungen:

 

Folgende kommunale Unterprojekte im Hochbau im Ostdeutschen Rosengarten sind geplant:

 

1.      Naturnahe Gestaltung der Außen- und Freianlagen auf der Reisigwehrinsel
(Anlage 1)

 

Bestand:

unverändert – Gebäude und bauliche Anlagen der Parkverwaltung seit Übertragung 12/2004; naturbelassene Außen- und Grünanlagen im FFH-Gebiet

 

Neu:

Flächenbilanz nach Gestaltungsqualitäten

Rückbau von Betonflächen              1.455 m²

befahrbare Zufahrt mit Asphaltdecke              486 m²

neue Wege mit wassergebundener Decke              415 m²

neue Rasenflächen              2.120 m²

neue bepflanzte Flächen              170 m²

Inselweg mit Holzhäcksel              300 m²

 

Schaffung von Blickachsen

Ausstattungen – Fahrradständer/Bänke/Sitzgruppen/Infotafeln

neue Außenbeleuchtung

neuer Inselweg

 

Nutzung:

Verbesserung der infrastrukturellen Standortbedingungen

Beseitigung von Missständen

Förderung/Ausbau der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

 

2.      Instandsetzungen am Hauptgebäude Reisigwehrinsel

 

Bestand:

Gebäude und bauliche Anlagen der Parkverwaltung

naturbelassene Außen- und Grünanlagen im FFH-Gebiet

 

Neu:

Abriss AW-Sammelgrube/Schornstein

neue Anbindungen an das Gebäude/Haupteingang

neue Kleinkläranlage

Anbau Aussichtsplattform

Abriss Garagen              ./. 322 m³ umbauter Raum

 

Nutzung:

Verbesserung der infrastrukturellen Standortbedingungen

Beseitigung von Missständen

Förderung/Ausbau der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

 

3.      Abriss Fertigteilhaus Wehrinsel

 

Bestand:

Arbeiteraufenthaltsgebäude

Lager

 

Neu:

Komplettabriss 535 m³ umbauter Raum

Wiederherstellung der Sichtachse – Festwiese / Rosenhof / Reisigwehrinsel / Polen

 

Nutzung:

Verbesserung der infrastrukturellen Standortbedingungen

Beseitigung von Missständen

Förderung/Ausbau der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

 

4.      Umbau/Neubau der historischen Ausstellungshalle zu einem Besucherzentrum
(Anlage 2)

 

Bestand:

veraltete Bausubstanz

ungeordnete Wegeführungen

Außenanlagen – Wildbewuchs/Unordnung

nur Sommernutzung möglich

 

Neu:

Abriss Halle und Steinkiosk

Neuordnung Zugangssituation – Drehkreuz/Aussichtspunkt/Mobilar

Aufwertung Außenanlagen – Entengraben/Zäune/Verweilpunkte

parkverträglicher Neubau

Architektur analog MVZ (vorbesprochene Zustimmung DMZ)

BGF               252 m²

bearbeitete Freiflächen              2.395 m²

 

Nutzung:

Wirkungs- und Infobereich – Kasse/Kartenverkauf/Rogashop

Ausstellungen – Wechselausstellungen/Dauerausstellungen/Kombination MVZ

Ausgangspunkt – Führungen/Kinderbetreuung/Organisation

Verleih – Rollstühle/Fahrräder/Sonstiges Tourismusbranche

 

 

Umsetzungszeitraum für die vorgenannten Projekte:

Planung und Durchführung: 01/2010 – 03/2013


Anlagen:

 

 

 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home