Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0495/2011
 
 
 
Betreff: Festlegung der Eintrittspreise für die Rosengartenfesttage 2011
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Stadach, Angela
Rennhak, Christina
Federführend:Fachbereich Tourismus, Marketing und Kultur Beteiligt:Bürgermeister
Bearbeiter/-in: Rennhak, Christina  Verwaltungsvorstand für Finanzen und Sicherheit
   Verwaltungsvorstand für Stadtentwicklung und Bauen
   Fachbereich Tourismus, Marketing und Kultur
   Verwaltungsvorstand für Service, Bildung und Personal
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales Vorberatung
21.02.2011 
Gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Soziales und des Ausschusses für Finanzen und Rechnungsprüfung ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Finanzen und Rechnungsprüfung Vorberatung
28.02.2011 
21. Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Rechnungsprüfung ungeändert beschlossen   
Haupt- und Wirtschaftsausschuss Vorberatung
02.03.2011 
19. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
18.03.2011 
14. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Anlage 1

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die Eintrittspreise für die Rosengartenfesttage 2011 gemäß Anlage 1.

Erläuterungen:

Erläuterungen:

 

Programm

Die Rosengartenfesttage finden vom 24. bis 26.06.2011 (Freitag – Sonntag) statt.

Das Konzept für die Rosengartenfesttage wird stetig im Rahmen der Möglichkeiten weiterentwickelt und qualifiziert. 

In diesem Jahr wurde speziell das Programm für Freitag, 24.06.11 weiterqualifiziert.

Hier wird u.a. durch Angebotserweiterungen im Rahmen des Romantikparks und der erstmaligen Krönung der neuen Rosenkönigin im Rahmen der Rosengartenfesttage die Attraktivität des Freitagsprogramms gesteigert.

 

Der Samstag, 25.06.11. bietet weiterhin ein Unterhaltungsprogramm mit nationalen und internationalen Künstlern verschiedener Genre, Kinderanimation, Nacht der 1000 Lichter, Parkillumination u.v.m..

 

Sonntag, 26.06.11: Am Sonntagvormittag bleibt das Angebot mit Familiengottesdienst und Chorsingen in bewährte Verbindung erhalten. Im Anschluss wird ein mehrstündiges Unterhaltungsprogramm auf dem Veranstaltungsgelände zu erleben sein.

 

Eintrittspreise

In den zurückliegenden zehn Jahren sind die Eintrittspreise für die Rosengartenfesttage in einzelnen Tarifen nur unerheblich angehoben worden. Die letzte Anpassung erfolgte 2009 im Tarif Reisegruppen von 3,00 € auf 4,00 € / Person.

 

Neue und erweiterte Programmangebote und Serviceleistungen (z.B. Parkillumination, Hostessen), die kontinuierliche Aufwertung des Veranstaltungsgeländes “Ostdeutscher Rosengarten”, Preissteigerungen in allen veranstaltungsrelevanten Betreichen und die Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben im städtischen Haushalt (derzeit ist keine Kostendeckung der Veranstaltung zu erzielen), begründet eine Eintrittspreisanhebung 2011 für den Freitag von 1,00 € in den Tarifen I, II und IV.

 

Gleichzeitig wird die Kombikarte, Tarif IA neu für alle drei Veranstaltungstage angeboten. Der Besucher spart gegenüber einem Einzelkauf 3,00 €.

 

 

Während der Rosengartenfesttage treten die saisonalen Eintrittspreise für den Ostdeutschen Rosengarten außer Kraft.

 

 

Die Anlage 1 ist Bestandteil der Beschlussfassung.

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

 

FINANZIELLE ABSICHERUNG DER AUSGABEN BEI LEISTUNG UND SACHKONTO:

---

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaffungs- und Herstellungskosten einschließlich Umsatzsteuer)

Zur Verfügung stehende Mittel (Haushaltsansatz, Ausgabereste, Sollüber-träge, genehmigte über-/außerplanmäßige Ausgaben, Verpflichtungsermächtigungen)

davon bisher angeordnet oder verfügt (einschließlich Bestellungen)

---

EUR

---

EUR

---

EUR

Jährliche zusätzliche Folgekosten:

 

EUR

Stellungnahme Kämmerei
überprüft und richtig:

Stellungnahme des Rechnungsprüfungsamtes
Gegen den Vergabevorschlag bestehen - keine - Bedenken.

 

 

 

 

 

 

 

Datum, Unterschrift

 

 

Datum, Unterschrift

 

 

Anlagen:

Anlagen:

 

Anlage 1 – Eintrittspreise und Tarifgruppen

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 (8 KB)    
 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home