Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0589/2011/1
 
 
 
Betreff: Bestätigung der Änderung der Ausführungsplanung für die Schmutzwasser- und Niederschlagswasserableitung Weißagker Weg
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Przychodzki
Federführend:Eigenbetrieb Städtische Abwasserbeseitigung Forst (Lausitz) Bearbeiter/-in: Handreck, Petra
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau und Planung Vorberatung
19.04.2012 
37. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung ungeändert beschlossen   
Haupt- und Wirtschaftsausschuss Entscheidung
30.05.2012 
29. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses ungeändert beschlossen   
Anlagen:
NW Weißagker Weg 1. Änderung A4_1

Beschlussvorschlag:

 

Der Haupt- und Wirtschaftsausschuss bestätigt die Änderung der Ausführungsplanung für die Niederschlagswasserableitung Weißagker Weg.


Erläuterungen:

 

Der Haupt- und Wirtschaftsausschuss hat in seiner Sitzung am 07.09.2011 die Ausfüh­rungsplanung für die Schmutzwasser- und Niederschlagswasserableitung Weißagker Weg bestätigt.

 

Diese Planung sah für die Niederschlagswasserableitung vor, dass aus der Trinkwasser­schutzzone in Richtung Sandweg herausgeleitete Niederschlagswasser in einer Rohrrigole im Sandweg zur Versickerung zu bringen. Dabei wurde nicht berücksichtigt, dass auch im Zuge eines späteren Ausbaus des Sandweges mit einer 5,50 m breiten Fahrbahn und ein­seitigem Gehweg im Abschnitt zwischen Fabrikstraße und Grabenweg eine Rohrrigole für die Versickerung des in diesem Bereich anfallenden Niederschlagswassers erforderlich ist. Diese kann auch nur im Bereich außerhalb der Trinkwasserschutzzone errichtet werden, sodass kein Platz mehr für die Rigole Weißagker Weg zur Verfügung steht.

 

Die Änderung der Ausführungsplanung sieht vor, die Rigole Weißagker Weg nunmehr im Bereich der Insel am Dünenweg anzuordnen. Optional besteht die Möglichkeit, die Rigole zu erweitern, wenn dies im Zuge des Ausbaus der angrenzenden Straßen notwendig ist (graue Darstellung).

 

r den Bau der Rohrrigole muss der bestehende, aber nur eingeschränkt funktionierende Sickerschacht zurückgebaut werden. Zur Gewährleistung einer verbesserten Niederschlags­wasserableitung in dem Teilbereich Sandweg/Dünenweg wird der bestehende Straßenab­lauf ebenfalls an die Rigole angeschlossen (graue Darstellung). Die grau dargestellten Anlagen sind nicht Bestandteil der Kostenberechnung Weißagker Weg.

 

Die Baukosten für den Niederschlagswasserkanal belaufen sich nach der vorliegenden Kostenberechnung auf ca. 87.200,00 EUR brutto, ca. 13.700,00 EUR mehr als bei der ursprünglichen Planung.

 

In dem beiliegenden Lageplanauszug ist der geplante Kanaltrassenverlauf und die Lage der Rigole dargestellt.


Anlagen:

 

Lageplanauszug

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 NW Weißagker Weg 1. Änderung A4_1 (244 KB)    
 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home