Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0771/2012
 
 
 
Betreff: Bestätigung der Ausführungsplanung zum Straßenbau Kegeldamm, zwischen Gutenbergplatz und Sorauer Straße
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Jahnke
Federführend:Fachbereich Bauen Bearbeiter/-in: Handreck, Petra
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau und Planung Vorberatung
18.10.2012 
43. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung ungeändert beschlossen   
Haupt- und Wirtschaftsausschuss Entscheidung
14.11.2012 
31. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses ungeändert beschlossen   
Anlagen:
21701-C
22696-C
22697-C

Beschlussvorschlag:

 

Der Haupt- und Wirtschaftsausschuss bestätigt die Ausführungsplanung zum Straßenbau Kegeldamm, zwischen Gutenbergplatz und Sorauer Straße.

 


Erläuterungen:

 

Die Stadt Forst (Lausitz) hat die Gruppe Planwerk aus Berlin beauftragt, das Straßenbau­projekt für den grundhaften Ausbau des Kegeldamms im Abschnitt Gutenbergplatz bis Sorauer Straße zu erarbeiten. Der Kegeldamm, im bezeichneten Straßenabschnitt, ist eine Straße mit starkem innerörtlichen Verkehr.

 

In der 22. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung am 09.12.2010 (ABP/0028/2010) erfolgte die Bestätigung der Entwurfsplanung, auf deren Grundlage die Ausführung der Bauleistungen fertig geplant wurde.

 

Der Straßenraum des Kegeldamms, zwischen Sorauer Straße und Gutenbergplatz, mit einer Gesamtausbaulänge von 642 m, gliedert sich in Abhängigkeit von der verfügbaren Straßen­raumbreite in zwei Regelprofile. Der Abschnitt zwischen Gutenbergplatz und Straße Am Haag hat westseitig eine Gehwegbreite von ca. 2,50 m sowie eine Fahrgassenbreite von 5,50 m. Zwischen der Straße Am Haag und der Max-Fritz-Hammer-Straße wird die Fahrbahn­breite von 5,50 m auf ca. 7,00 m aufgeweitet, der Gehweg hat eine Mindest­breite von 2,30 m und wird in Richtung Max-Fritz-Hammer-Straße ebenfalls breiter. Bis zur Sorauer Straße wird eine Fahrbahnbreite von 7,50 m umgesetzt, der Gehweg hat eine Breite von i.M. 3,80 m.

 

In den gegenwärtig großflächigen Einmündungsbereichen der Sorauer Straße und der Max-Fritz-Hammer-Straße erfolgt ein Rückbau der Fahrbahnflächen zugunsten der Neben­flächen. Damit entstehen kürzere Übergänge für Fußnger sowie platzartige Eckbereiche.

 

Die Fahrbahn des Kegeldamms wird mit dem vorhandenen Großpflaster befestigt. Die Geh­wege erhalten eine Gehbahn aus diagonal verlegten Betongehwegplatten sowie im Ober- und Unterstreifen eine Befestigung aus Mosaikpflaster.

 

Die Oberflächenentwässerung erfolgt über Straßenabläufe, die an den neu herzustellenden Regenwasserkanal angeschlossen werden.

 

Die Befestigung der Grundstückszufahrten erfolgt im Bereich der Sicherheitsstreifen mit Granitkleinpflaster. Die Gehbahnen werden mit Betonplatten analog der Gehwegbefestigung hergestellt. Breite und Anordnung der Zufahrten und Zugänge wurden mit den Grundstücks­eigentümern abgestimmt.

 

Die Beleuchtungsanlage wird erneuert.

 

Diergerinformationsveranstaltung fand am 28.08.2012 statt.

 

Vorläufige Kostenberechnung

 

Straßenbau              700.000,00 EUR

Beleuchtung              150.000,00 EUR

 

Folgende weitere Bauleistungen sind im Zuge des Straßenbaus vorgesehen und befinden sich in der Planung:

 

Städtische Abwasserbeseitigung Forst (Lausitz), Eigenbetrieb der Stadt Forst (Lausitz)

-        Erneuerung des Schmutzwasserkanals zwischen Max-Fritz-Hammer-Straße und Sorauer Straße, teilweise Grundstücksanschlussleitungen

-        Neubau des Regenwasserkanals

 

Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG / Netzgesellschaft Forst (Lausitz) GmbH & Co. KG

-        Erneuerung der Trinkwasserleitung, teilweise Erneuerung der Hausanschlüsse

-        Partielle Erneuerung der Gasleitung, teilweise Erneuerung der Hausanschlüsse

-        Verstärkung des 0,4-kV-Längsnetzes zwischen Gutenbergplatz und Straße Am Haag

 

Bauzeit

 

Es ist vorgesehen, mit den Bauleistungen im April 2013 zu beginnen und diese zum Ende des 1. Halbjahres 2014 abzuschließen. Es ist eine gemeinsame Ausschreibung und Baudurchführung mit dem Kanal- und Leitungsbau geplant.


Anlagen:

 

Übersichtslageplan

Regelquerschnitt

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 21701-C (306 KB)    
Anlage 2 2 22696-C (1829 KB)    
Anlage 3 3 22697-C (1229 KB)    
 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home