Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0313/2016
 
 
 
Betreff: Konzept für die Weiterentwicklung der Würdigung des ehrenamtlichen Engagements in der Stadt Forst (Lausitz)
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Zuber, Sven
Federführend:Verwaltungsvorstand für Service, Bildung und Personal Bearbeiter/-in: Zuber, Sven
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales Vorberatung
20.06.2016 
13. Sitzung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Soziales    
Haupt- und Wirtschaftsausschuss Vorberatung
29.06.2016 
12. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
15.07.2016 
12. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ungeändert beschlossen   
Anlagen:
BV SVV_0313_2016_Konzept Würdigung Engagement_V_2_1

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die als Anlage beigefügte Konzeption für die Weiterentwicklung der Würdigung des ehrenamtlichen Engagements in der Stadt Forst (Lausitz) wird beschlossen.

 

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, die unter Punkt 5 der o. g. Konzeption aufgeführten Möglichkeiten umzusetzen und in diesem Sinne die Satzung über die Ehrung verdienter Persönlichkeiten der Stadt Forst (Lausitz) mit den Bestandteilen zur Konzeption zu überarbeiten und der Stadtverordnetenversammlung bis Ende 2016 zur Beschlussfassung vorzulegen. 

 

 


Erläuterungen:

 

In der Stadt Forst (Lausitz) gibt es traditionell ein hohes Engagement der Einwohnerinnen und Einwohner. Die ausgeprägte Vereinslandschaft  ist hiervon gekennzeichnet. Aber es findet sich ebenso in Schularbeitsgemeinschaften, Parteien, Kirchen sowie Religionsgemeinschaften und auch in losen Zusammenschlüssen wieder, z.B. dem Flüchtlingsnetzwerk.

Das Engagement findet man einerseits in privaten Interessen, wie Sport, Soziales und Kultur. Andererseits engagieren sich Menschen in Bereichen, bei denen sie kommunale und auch staatliche Aufgaben wahrnehmen, wie z.B. Feuerwehr, Zivil- und Katastrophenschutz (Freiwillige Feuerwehren, DRK, THW). Grundsätzlich bildet es in der Stadt Forst (Lausitz) eine tragende Rolle im zivilgesellschaftlichen Leben.

 

Nachdem Ende 2015 im Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales der Entwurf einer Konzeption r die Weiterentwicklung der Würdigung des ehrenamtlichen Engagements in der Stadt Forst (Lausitz) vorgestellt wurde, hat die Stadt Forst (Lausitz) ehrenamtlich Engagierte am 28.01.2016 zu einem Workshop eingeladen, um die Konzeption zu diskutieren, kritisch zu prüfen und weiterzuentwickeln. Der Einladung folgten 65 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Ergebnisse sind bewertet und in die jetzt vorgelegte Version eingeflossen. Vorschläge, die nicht aufgenommen werden konnten, sollen bei der künftigen Zusammenarbeit berücksichtigt werden, z. B. bessere Gestaltung der Internetpräsentation für Vereine bei der Stadt und regelmäßiger Informationsaustausch.  Der Vorschlag für grundsätzlich gebührenfreies Parken in der Stadt für Ehrenamtler wurde nicht aufgenommen. Eine im Vorfeld thematisierte  gesonderte Forster Ehrenamtskarte bzw. ein Forster Ehrenamtspass wurde von den Anwesenden verworfen. Die bereits vorhandenen Möglichkeiten des Landes Brandenburg sollen vorrangig genutzt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zur Auffassung gekommen, dass die hier vorliegende Konzeption auch in den nächsten Jahren weiterentwickelt werden sollte.


Anlage:

Konzept für die Weiterentwicklung der Würdigung des

ehrenamtlichen Engagements in der Stadt Forst (Lausitz)

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 BV SVV_0313_2016_Konzept Würdigung Engagement_V_2_1 (475 KB)    
 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home