Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0427/2017
 
 
 
Betreff: Bestätigung der Genehmigungsplanung Neubau Dorfgemeinschaftshaus Klein Jamno
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Hampe
Federführend:Fachbereich Zentrales Gebäudemanagement Bearbeiter/-in: Handreck, Petra
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau und Planung Vorberatung
18.05.2017 
22. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung ungeändert beschlossen   
Haupt- und Wirtschaftsausschuss Entscheidung
28.06.2017 
17. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses ungeändert beschlossen   
Anlagen:
2017-03-09 BeschlussvorlageAnlage2
2017-03-09 BeschlussvorlageAnlage1

Beschlussvorschlag:

 

Der Haupt- und Wirtschaftsausschuss bestätigt die Genehmigungsplanung für den Neubau des Dorfgemeinschaftshauses im Rahmen der Aufwertung des Dorfangers Klein Jamno.


Erläuterungen:

 

Die Stadt Forst (Lausitz) hat im Rahmen des Förderprogramms der EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER innerhalb der Regionalen Entwicklungsstrategie der LEADER-Region Spree-Neiße-Land (2014 2020) einen Fördermittelantrag gestellt (Beschlussvorlage vom 14.09.2016 im Haupt- und Wirtschaftsausschuss).

 

Dieser Antrag auf Fördermittel über 198.000,00 EUR wurde bewilligt.

 

Der Neubau des Dorfgemeinschaftshauses für den Ortsteil Klein Jamno in traditioneller Bauweise im Bereich der vorhandenen Bebauung am Dorfanger rundet das Ensemble des Schlauchturms und des ehemaligen Feuerwehrgebäudes ab und wertet den Dorfanger optisch auf.

 

Grundlage der Planung bildete die Anforderung aus der Nutzeranfrage, die Schaffung von Räumlichkeiten für max. 40 Personen sowie die erforderlichen Anwendungen aus baufachlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten.

 

Im Weiteren soll das regionaltypische Ortsbild mit der ehemaligen Feuerwehr und dem zugehörigen Schlauchturm erhalten werden. Beide prägen das Dorfbild auf dem Anger und sind dringend sanierungsbedürftig.

 

Der Gesamtbetrag der geplanten Maßnahme beträgt 264.351,06 EUR.

 

Die Projektrealisierung wird derzeitig vorbereitet und es besteht keine weitere öffentliche Förderung für dieses Vorhaben. Der Fördersatz beträgt 75 %. Im Finanzplan des Haushaltes der Stadt Forst (Lausitz) sind die Eigenanteile eingestellt.


Finanzielle Auswirkungen:

 

 

FINANZIELLE ABSICHERUNG DER AUSGABEN BEI LEISTUNG UND SACHKONTO:

57.3.03.100 / 09611145

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaffungs- und Herstellungskosten einschließlich Umsatzsteuer)

Zur Verfügung stehende Mittel (Haushaltsansatz, Ausgabereste, Sollüber-träge, genehmigte über-/außerplanmäßige Ausgaben, Verpflichtungsermächtigungen)

davon bisher angeordnet oder vergt (einschließlich Bestellungen)

264.351,06

EUR

264.351,06

EUR

13.162,77

EUR

hrliche zusätzliche Folgekosten:

 

EUR

Stellungnahme Kämmerei
überprüft und richtig:

Stellungnahme des Rechnungsprüfungsamtes
Gegen den Vergabevorschlag bestehen - keine - Bedenken.

 

 

 

 

 

 

 

Datum, Unterschrift

 

 

Datum, Unterschrift

 

 


Anlagen:

 

Anlage 1 Grundriss und Lageplan

Anlage 2 Ansichten

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2017-03-09 BeschlussvorlageAnlage2 (1091 KB)    
Anlage 2 2 2017-03-09 BeschlussvorlageAnlage1 (566 KB)    
 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home