Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0459/2017
 
 
 
Betreff: Integriertes Stadtentwicklungskonzept (INSEK) der Stadt Forst (Lausitz)
hier: 3. Fortschreibung und Aktualisierung Mai 2017
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Geisler
Federführend:Fachbereich Stadtentwicklung Bearbeiter/-in: Handreck, Petra
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales Vorberatung
19.06.2017 
Sitzung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Soziales    
Ausschuss für Bau und Planung Vorberatung
20.06.2017 
23. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung ungeändert beschlossen   
Haupt- und Wirtschaftsausschuss Vorberatung
28.06.2017 
17. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
14.07.2017 
18. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ungeändert beschlossen   
Anlagen:
INSEK_Forst_16-05-2017_gesamtes Dokument_2

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Forst (Lausitz) beschließt die 3. Fortschreibung und Aktualisierung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK) der Stadt Forst (Lausitz) entsprechend bereits vorliegender Anlage mit Stand 16.05.2017.

 

Die Anlage mit Stand 16.05.2017 ist Bestandteil des Beschlusses.


Erläuterungen:

 

Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK) wurde in den Jahren 2006 2007 erarbeitet. Die erste Fortschreibung und Überarbeitung erfolgte 2011 mit Beschluss durch die Stadtverordnetenversammlung am 25.01.2012.

 

Das INSEK ist ein informelles, übergeordnetes und umsetzungsorientiertes Planungsinstrument, welches verschiedene Themen der Stadtentwicklung betrachtet. Es ist ein „Zukunftsentwurf“ mit Blick auf 2020 2030 und eine wesentliche Grundlage für Fachplanungen und Teilkonzepte einerseits und Voraussetzung zum Erhalt von Fördermitteln andererseits.

 

Mit Rundschreiben des Landesamtes für Bauen und Verkehr (LBV) vom September 2014 wurden Städte und Gemeinden darauf hingewiesen, dass für die Gewährung weiterer Fördermittel der Städtebauförderung ein aktuelles INSEK eine wesentliche Voraussetzung ist.

 

Bereits im April 2015 wurden in öffentlichen Veranstaltungen und gemeinsamen Gesprächen u. a. mit Vereinen, Seniorenbeirat die Änderungen / Anpassungen erörtert und diskutiert. Aufgrund eines längeren politischen Abstimmungs- und Entscheidungsprozesses zur Weiterentwicklung des Marktplatzumfeldes bzw. der neuen „Grünen Mitte als zentrales Vorhaben der Stadtentwicklung ruhte die INSEK-Fortschreibung und wurde im April / Mai 2017 mit einer nochmaligen Aktualisierung der wesentlichen Daten und Maßnahmen wieder aufgenommen. Die im Mai 2017 durch die Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Grundzüge zur neuen „Grünen Mitte“ wurden im INSEK integriert.

 

Mit dem vorliegenden INSEK (Stand: 16.05.2017) erfolgt nunmehr die 3. Fortschreibung als Grundlage des städtischen Handelns und Grundvoraussetzung für die Gewährung weiterer Fördermittel unter Berücksichtigung der veränderten stadtentwicklungsrelevanten Rahmenbedingungen sowie einer neuen Ausrichtung des Stadtumbaus im Zentrum rund um den Marktplatz.

 

Es ist kein starres Steuerungsinstrument und ist daher unter Einbeziehung sich vendernder (gesetzlicher, fördertechnischer) Rahmenbedingungen, der demografischen und anderer stadtentwicklungsrelevanten Entwicklungen kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu vertiefen. In regelmäßigen Abständen sollten die INSEK-Zielstellungen auf ihre Aktualität überprüft werden sowie eine Evaluierung der Maßnahmen erfolgen.


Anlagen:

 

INSEK Stand: 16.05.2017

(liegt bereits vor)

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 INSEK_Forst_16-05-2017_gesamtes Dokument_2 (7070 KB)    
 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home