Aktuelles Bürgerforum Stadtinformationen Wirtschaftsinformationen Tourismusinformationen
kontakt home newsletter stadtplan sitemap impressum
 
Rathaus  
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
 
Kalender SVV  
Kalender aller
Ausschüsse
 
Video der SVV  
Bekannt-
machungen
 
Recherche  
Stadtverordnete  
Ausschüsse  
Fraktionen  
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 
Vorlage - SVV/0689/2019
 
 
 
Betreff: Bestätigung der Ausführungsplanung der Erneuerung / Verbesserung / Erweiterung der Straßenbeleuchtung im Buschweg in Forst (Lausitz)
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Klaue
Federführend:Fachbereich Bauen Bearbeiter/-in: Handreck, Petra
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau und Planung Vorberatung
07.05.2019 
39. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung ungeändert beschlossen   
Haupt- und Wirtschaftsausschuss Entscheidung
08.05.2019 
26. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses ungeändert beschlossen   
Anlagen:
LP Buschweg Forst A3

Beschlussvorschlag:

 

Der Haupt- und Wirtschaftsausschuss bestätigt die Ausführungsplanung für das Bauvorhaben Erneuerung / Verbesserung / Erweiterung der Straßenbeleuchtung im Buschweg.


Erläuterungen:

 

Im Buschweg in Forst (Lausitz) erfolgt die Erneuerung / Verbesserung / Erweiterung der Straßenbeleuchtung. Die Straßenbeleuchtung ist Teil der öffentlichen Verkehrsanlage.

 

Der Buschweg liegt in einer Tempo-30-Zone. Die Straße ist eine Anliegerstraße innerhalb eines allgemeinen Wohngebietes. Daraus resultiert für die weitere Planung der Beleuchtung die Beleuchtungssituation D4. Die Fahrbahn ist unbefestigt.

 

Durch die Netzgesellschaft Forst (Lausitz) mbH & Co. KG wird im II. und III. Quartal 2019 das 0,4-kV-Energieversorger-Freileitungsnetz erdverkabelt. Die vorhandene Straßenbeleuchtung befindet sich an den Masten des gegenwärtig noch bestehenden Freileitungssystems der NFL und wird über die dafür vorhandenen Freileitungsdrähte versorgt. Es sind 2 Leuchten vorhanden, die lediglich eine punktuelle Beleuchtung gewährleisten. Die Leuchten sind technisch und materiell verschlissen, entsprechen nicht dem Stand der Technik und können nicht mehr, auch nicht zur Ersatzteilhaltung, verwendet werden. Mit dem Rückbau des NFL-Netzes entfällt das Trägersystem der Straßenbeleuchtung.

 

Die Verbesserung / Erneuerung / Erweiterung der Strenbeleuchtung ist erforderlich, um die Verkehrssicherheit sowie die Betriebssicherheit des kommunalen Beleuchtungssystems zu gewährleisten. Ziel ist auch die Verbesserung der Qualität der Straßenbeleuchtung bei gleichzeitiger Optimierung von Energiekosten und verbrauch. Durch diese Maßnahme soll neben der allgemeinen Energiekosteneinsparung auch die CO2-Bilanz verbessert und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.

 

Die Stadt Forst (Lausitz) hat die DEGAT Planungsgesellschaft mbH aus Cottbus mit der Planung der Erneuerung / Verbesserung / Erweiterung der Straßenbeleuchtung für den Buschweg in Forst (Lausitz) beauftragt. Entsprechend der lichttechnischen Berechnung beträgt die Lichtpunkthöhe 5,00 m. Der Leuchtenabstand beträgt im Mittel 39,50 m. Die Einspeisung der Beleuchtungsanlage wird über den angrenzenden Lichtpunkt im Forstweg realisiert. Dieser wird entsprechend den neuen Anforderungen angepasst.

 

Um die Produktneutralität im Wohnquartier beizubehalten, wird das Fabrikat Leipziger Leuchte (Typ ASL), analog Weißagker Weg, verwendet. Der Energieverbrauch pro Jahr für insgesamt 8 neue Lichtpunkte des Typs ASL 2010/1 FF LED II-X bei einer Lichtpunkthöhe von 5,00 m und dem mittleren Leuchtenabstand von 39,50 m beträgt nach lichttechnischer Berechnung 444 kWh. Die Altanlage mit den vorhandenen 2 Leuchten hat einen jährlichen Energieverbrauch von ca. 1.088 kWh.

 

Ablauf der Baumaßnahme

 

Die Erneuerung / Verbesserung / Erweiterung der Straßenbeleuchtung wird als gemeinsames Bauvorhaben mit der NFL ausgeführt. Dadurch ergibt sich eine Kosteneinsparung bei den Erdarbeiten durch die gemeinsame Grabennutzung. Diese Einsparung ist in der Kostenberechnung berücksichtigt und beträgt ca. 2.900,00 EUR.

 

Kosten der Straßenbeleuchtung nach

Kostenberechnung einschließlich Planung:29.386,58 EUR

 

Die Kostenberechnung bezieht sich auf den derzeitigen Planungsstand (Ausführungsplanung).


Finanzielle Auswirkungen:

 

 

FINANZIELLE ABSICHERUNG DER AUSGABEN BEI LEISTUNG UND SACHKONTO:

54.0.01.100 // 09612091

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaffungs- und Herstellungskosten einschließlich Umsatzsteuer)

Zur Verfügung stehende Mittel (Haushaltsansatz, Ausgabereste, Sollüber-träge, genehmigte über-/außerplanmäßige Ausgaben, Verpflichtungsermächtigungen)

davon bisher angeordnet oder verfügt (einschließlich Bestellungen)

29.386,58

EUR

45.000,00

EUR

15.000,00

EUR

hrliche zusätzliche Folgekosten:

 

EUR

Stellungnahme Kämmerei
überprüft und richtig:

Stellungnahme des Rechnungsprüfungsamtes
Gegen den Vergabevorschlag bestehen - keine - Bedenken.

 

 

 

 

 

 

 

Datum, Unterschrift

 

 

Datum, Unterschrift

 

 


Anlagen:

 

Lageplan

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 LP Buschweg Forst A3 (347 KB)    
 
 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home