Bürgerinfo - Stadt Forst (Lausitz)

Auszug - Feststellung des Jahresabschlusses 2005 des Eigenbetriebes "Städtische Abwasserbeseitigung Forst (Lausitz)" und Verwendung des Ergebnisses  

 
 
25. Sitzung des Wirtschafts- und Finanzausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Wirtschafts- und Finanzausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 04.09.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 21:00
Raum: Rathaus Promenade 9, 03149 Forst (Lausitz)
Ort: Sitzungsraum 211
SVV/0745/2006 Feststellung des Jahresabschlusses 2005 des Eigenbetriebes "Städtische Abwasserbeseitigung Forst (Lausitz)" und Verwendung des Ergebnisses
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Eigenbetrieb Städtische Abwasserbeseitigung Forst (Lausitz) Bearbeiter/-in: Urbanek, Ramona

Zu Beginn dieses Tagesordnungspunktes machte der Wirtschaftsprüfer, Herr Held einige Ausführungen zum Jahresabschluss. Er fasste zusammen, dass insgesamt eine ausgeglichene Entwicklung des Eigenbetriebes zu verzeichnen ist. In der Ausgabeposition gab es keine wesentlichen Veränderungen. Festzustellen ist auch, dass die Schmutzwassermenge leicht rückläufig ist. Herr Held kam nach seiner Prüfung zu dem Ergebnis, dass keine Beanstandung zur Ordnungsmäßigkeit in der  Wirtschaftsführung zu verzeichnen ist.

 

Herr Richter stellte ebenfalls die positive Entwicklung fest. Er meinte, dass die Entwicklung der Forderungen gegenüber der Stadt Forst (Lausitz) und der Stadtwerke Forst genauer betrachtet werden sollte.

Herr Krahl versicherte, dass die offenen Forderungen keine Auswirkung auf die Höhe der Gebühren haben wird. Auch Herr Handreck bestätigte diese Aussage.

Fraglich ist für Herrn Richter, ob diese Forderungen ggf. eine mögliche Liquiditätsbeschaffung für die Stadt Forst (Lausitz) und der Stadtwerke Forst darstellen könnten. Er empfiehlt den Stadtverordneten sich mit dieser Position zu beschäftigen und Maßnahmen festzulegen, dass sich dieser Posten normal verhält.

 

Desweiteren stellte Herr Richter fest, dass noch immer keine Ergebnisse zur Überarbeitung des Betriebsführungsvertrages vorgelegt wurden. Als letzter Termin wurde der 1.7.2006 genannt. Dies ist bisher noch nicht erfolgt.

Herr Krahl antwortete, dass es schwierig ist, einen entsprechenden Entwurf vorzulegen.


 

Abstimmungsergebnis Stadtverordnete: 6/0/0

Abstimmungsergebnis Stadtverordnete: 6/0/0

Abstimmungsergebnis Sachkundige Einwohner: 5/0/0