Bürgerinfo - Stadt Forst (Lausitz)

Auszug - Informationen, Fragen, Sonstiges  

 
 
31. Sitzung des Ausschusses für Kultur und Soziales
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Kultur und Soziales
Datum: Mo, 25.08.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:00
Raum: Feuerwehrgerätehaus Süd
Ort: Skurumer Straße 1a, 03149 Forst (Lausitz)

Frau Dreßler möchte Auskünfte zum Stand Kommunal-Kombi

Frau Dreßler möchte Auskünfte zum Stand Kommunal-Kombi. Herr Zuber gibt ausführliche Erläuterungen. U. a. teilt er mit, dass in Forst (Lausitz) für 48 Personen eine Kommunal-Kombi-Stelle beantragt wurde, davon 31 Stellen bei freien Trägern und 17 bei der Stadt.  Von den 31 beantragten Stellen sind bisher 17 bewilligt.

 

Frau Dreßler fragt, wie es bei der geplanten Ausschreibung der Stellen Stadtinspektor weitergeht. Herr Zuber antwortet, dass die Vorbereitung der Ausschreibung abgeschlossen, die Ausschreibung aber noch nicht erfolgt sei.

 

Herr Zuber informiert über die Anzahl der Schulanmeldungen für das Schuljahr 2008/2009: Es wurden 104 Kinder in städtischen Schulen eingeschult, 24 in der evangelischen Grundschule und 5 Kinder in einer Förderschule. 17 Kinder wurden von der Einschulung zurückgestellt.

 

Herr Zuber teilt mit, dass es zur Erstellung der Sozialraumanalyse in der nächsten Ausschusssitzung nähere Informationen geben wird.  Die Fachhochschule Lausitz nimmt sich dieser Thematik an. Finanziert werden soll die Analyse im Rahmen des Programms Soziale Stadt.

 

Herr Zuber gibt zur Kenntnis, dass laut Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg ab dem Schuljahr 2008/2009 ein "Schulsozialfonds" eingeführt wird. Das heißt, die Schulen können Geld zur Unterstützung sozial schwacher Schüler beantragen.  Die Verwendung kann zum Beispiel für den Kauf von im Unterricht benötigten Materialen (Taschenrechner, Arbeitsheft usw.) oder auch zur Absicherung der Teilnahme an eintägigen Fahrten verwendet werden. Für das Jahr 2008 stellt das Land dafür 925.000,00 Euro zur Verfügung für 2009 2,2 Millionen Euro. Der Auszahlung geht jedoch ein aufwändiges Verfahren voraus. Die Anonymität der betreffenden Familie wird gewahrt.

 

Termine:

-           30. August 2008 - Museumsnacht mit interessanten Angeboten

-           3. September 2008 ab 17:00 Uhr Informationsveranstaltung über rechtsextremistische Parteien in der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde Leipziger Str.

-           6. September 2008 ab 13:00 Uhr - Vereinstag und Tag der offenen Tür im Veranstaltungszentrum mit Restaurant "Rosenflair" im Ostdeutschen Rosengarten

-           11. September 2008 - ab 14:00 Uhr Wiedereröffnung der Schwimmhalle in städtischer Trägerschaft

 

Das es sich um die letzte Ausschusssitzung in dieser Legislaturperiode handelt, dankt Herr Zuber den Ausschussmitgliedern für ihre Arbeit.

 

 

- Ende des öffentlichen Teils 19:35 Uhr -