Bürgerinfo - Stadt Forst (Lausitz)

Auszug - Informationen und Mitteilungen der Verwaltung - Jahreskalender 2018 Sitzungen SVV/Ausschüsse  

 
 
24. Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Rechnungsprüfung
TOP: Ö 14
Gremium: Ausschuss für Finanzen und Rechnungsprüfung
Datum: Mo, 20.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:00
Raum: Rathaus Lindenstr. 10-12, 03149 Forst (Lausitz)
Ort: Sitzungsraum 203

Den Ausschussmitgliedern liegt der Jahressitzungskalender 2018 nicht vor. Der Ausschussvorsitzende hat keine Einwände zum Entwurf.

 

Herr Handreck informiert, dass es Ziel der Verwaltung sei, die Jahresabschlüsse 2014 und 2015 im nächsten Jahr zur Beschlussfassung vorzulegen, im Jahr 2019 sollen dann die Jahresabschlüsse 2016 und 2017 folgen.

 

Herr Handreck informiert außerdem zum Ablauf des Haushaltsjahres 2017.

 

Bei der Gewerbesteuer gib es keine wesentliche Abweichung von Jahresplan. Für die 1. Sitzung des Ausschusses im Jahr 2018 wird Herr Handreck eine Plan-/Ist-Übersicht erstellen.

 

Am 08.12.2017 wird die Verwaltung den Haushaltsplan 2018 in die Stadtverordnetenversammlung einbringen. Damit haben die Stadtverordneten mehr Zeit als im vorigen Jahr sich damit zu beschäftigen.

 

Die mit allen Kämmerern und Hauptverwaltungsbeamten abgestimmten Einwendungen zum Haushaltsentwurf des Landkreises wurden verteilt. Herr Bischoff informiert in diesem Zusammenhang, dass am 12.12.2017 eine Sondersitzung des Rechnungsprüfungsausschusses des Kreistages stattfindet.

 

Herr Handreckt teilt mit, dass die finanziellen Aufwendungen der Stadt Forst (Lausitz) im Zusammenhang mit der Bombenentschärfung bis jetzt bei ca. 12.800,00 Euro liegen. Ein an das MIK gestellter formloser Antrag auf finanzielle Unterstützung blieb ohne Erfolg.