Bürgerinfo - Stadt Forst (Lausitz)

Auszug - Strukturwandel  

 
 
13. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Haupt- und Wirtschaftsausschuss
Datum: Mi, 01.09.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 22:05
Raum: Sitzungsraum L203/L204
Ort: Rathaus Lindenstraße 10-12, 03149 Forst (Lausitz)

Frau Taubenek informiert, dass der Förderantrag für das Teilgebiet 6,7 bei der ILB eingegangen ist, aber noch nicht beschieden wurde.

Der Förderantrag für die Dauerausstellung für das Textilmuseum wird derzeit von Herrn Müller und Herrn Palm vorbereitet und demnächst eingereicht.

 

Die Projektskizze für den weiteren Ausbau und Sanierungsmaßnahmen in der Pflegeschule wurden in der Werkstatt IV positiv bewertet und seitens des zuständigen Ministeriums befürwortet.

Die Veranstaltung „Forst im Strukturwandel musste auf Grund einer geringen Teilnehmerzahl am 26.08.2021 abgesagt werden. Die Unternehmen, die im direkten Zusammenhang mit dieser Veranstaltung standen, hatten sich nicht angemeldet. Es wird überlegt, ob es zeitnah ein anderes Format geben wird.

 

14.09.21 wird es ein umfangreiches Beratungsgespräch zum Technologie und Transferzentrum“ geben, um dieses Projekt positiv zu gestalten und zu begleiten.

 

In der Veranstaltung vom 11.06.2021, bei der die „Mitnetz-Studie“ vorgestellt wurde, wurden weitere Informationen angekündigt.

Dazu tätigt Herr Lamm folgende Ausführungen:

 Studie präsentiert im April, Schlussfolgerungen der Studie zu den Themen: Bestandnetz, Prognosen, Auswirkung der Prognosen auf das MS-Netz und UW, Empfohlene Netzausbaumaßnahmen, Standort UW Forst, Havariekonzept

 

Herrn Lamm fragen ob es da eine Zusammenfassung gibt- als Anlage beifügen

 

Herr Paeschke merkte an, dass die Aufgabe war, Ergebnisse zu präsentieren. Die dargestellten Erörterungen stellen für ihn keine Ergebnisse dar.

Frau Taubeneck antwortete, dass jede Variante die betrachtet wurde, als unverhältnismäßig eingestuft ist. Es steht in keinem Kosten-Nutzen-Verhältnis. Die Verwaltung wird nochmals die Varianten besprechen.

Herr Dr. Wußmann bittet darum nochmals einen Termin festzulegen, um Schlussfolgerungen festzulegen.

Frau Taubenek bestimmt zu weiteren Ausführungen den Haupt- und Wirtschaftsausschuss am 17.11.2021.

 

Herr Engwicht fragt, ob es zu den Vorhaben im Gewerbegebiet, die in der letzten Stadtverordnetenversammlung angesprochen wurden, neue Informationen gibt.

Frau Taubenek antwortet, das der Antrag bei der ILB eingegangen ist, aber bis jetzt noch keine Entscheidung bekannt ist. Bei allen anderen angesprochenen Themen gibt es aktuell noch keine Rückmeldung, Frau Taubenek informiert aber alle Stadtverordneten sobald es neue Informationen gibt.

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Protokollanlage Strukturwandel (200 KB)