Bürgerinfo - Stadt Forst (Lausitz)

Vorlage - SVV/0691/2002  

 
 
Betreff: Beantragung der Investitionspauschalen 2003
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Hans
Federführend:Dezernent II Bearbeiter/-in: Hiepka, Nicole
Beratungsfolge:
Finanzausschuß Vorberatung
03.06.2002 
28. Sitzung des Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Haupt- und Petitionsausschuß Vorberatung
06.06.2002 
29. Sitzung des Haupt- und Petitionsausschusses ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
21.06.2002 
20. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlußvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die Anmeldung der Investitionsmaßnahmen für die Ausreichung der Investitionspauschalen 2003 nach der als Anlage beigefügten Prioritätenliste.


Erläuterungen:

 

siehe Anlage


Anlagen:

 

Prioritätenliste

Investitionspauschale 2003

 

Priorität

Investitionsmaßnahme

Investitions-

summe

in Euro

Beantragung

§ 17 GFG

in Euro

Beantragung

§ 21 GFG

in Euro

 

1

 

Anschaffung eines Löschgruppenfahrzeuges LF 16/12

Anmerkung

Für die Investitionsmaßnahme hat die Stadt Forst (Lausitz) eine INTERREG III - Förderung in Höhe von 75 v.H. beantragt. Bei Bewilligung dieser Förderung wird alternativ zur Kofinanzierung eine Investitionspauschale nach § 21 GFG in Höhe von 67.500 Euro beantragt

 

 

300.000

 

 

 

270.000

 

2

 

Fortführung der BM "Rekonstruktion, Sanierung und Erweiterung des Freibades" (Kofinanzierung des EU-Förderprogrammes "Zukunft im Stadtteil" - Fördersatz 80 v.H.)

 

 

    1.466.000

./. 1.106.000

(Fördermittel)

360.000

 

36.000

 

324.000

 

3

 

Fortführung BM "Rekonstruktion Grundschule Nordstadt - Schulstandort Frankfurter Straße 48" (Kofinanzierung des EU-Förderprogrammes "Zukunft im Stadtteil" - Fördersatz 80 v.H.)

 

 

    1.689.300

./. 1.351.400

(Fördermittel)

337.900

 

33.700

 

304.100

 

4

 

Straßenanbindung Grenzbrücke an B112 (Kofinanzierung des EU-Förderprogrammes INTERREG III bzw. Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz - Fördersatz je 75 v.H.)

 

 

375.000

./. 281.250

(Fördermittel)

93.750

 

93.700

 

 

5

 

Anschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges TSF

 

 

85.000

 

 

76.500

 

6

 

BM Frankfurter Straße (Kofinanzierung Gemeindeverkehrsfinazierungsgesetz - Fördersatz 75 v.H.)

 

 

516.540

./. 387.405

(Fördermittel)

129.135

 

 

 

116.200

 

7

 

BM Feuerwehrgerätehaus Briesnig (Erweiterungsbau und Rekonstruktion)

 

 

96.000

 

 

86.400

 

8

 

BM Feuerwehrgerätehaus Sacro

(Innenausbau)

 

 

138.000

 

 

124.200

 

9

 

Sanierung des Ostdeutschen Rosengartens Forst (Kofinanzierung des EU-Förderprogrammes INTERREG III - Fördersatz 75 v.H.)

 

 

419.300

./. 314.400

(Fördermittel)

104.900

 

 

 

 

94.400

 

10

 

Fertigstellung der BM "Reko Turnhalle Gesamtschule" (Sportboden, Prallschutz, ELT)

 

 

153.400

 

 

138.000

 

11

 

Fortführung der BM "Realschule" (Dach)

 

 

80.000

 

 

72.000

 

12

 

BM Grundschule Noßdorf

(Heizungsrekonstruktion - Planung)

 

 

29.000

 

29.000

 

 

 

13

 

BM Kita Noßdorf

(Dach und Fenster)

 

 

52.000

 

52.000

 

 

 

14

 

BM Kita Mischka

(Dach und Fenster Altbau)

 

 

67.000

 

67.000

 

 

15

 

BM Naundorfer Landstraße

 

 

74.100

 

 

66.600

 

16

 

 

BM Naundorfer Straße

 

 

79.200

 

 

71.200

 

 

Gesamt

 

5.619.840

 

 

311.400

 

1.743.600