Bürgerinfo - Stadt Forst (Lausitz)

Vorlage - SVV/0059/2009  

 
 
Betreff: Entlastung des Bürgermeisters zur Jahresrechnung Haushaltsjahr 2007
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Langhammer, MonikaBezüglich:
SVV/1013/2007
Federführend:Rechnungsprüfungsamt Bearbeiter/-in: Rogosky, Gabriele
Beratungsfolge:
Haupt- und Wirtschaftsausschuss Vorberatung
04.03.2009 
4. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses zur Kenntnis genommen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
20.03.2009 
3. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt gemäß § 93 (3) der Gemeindeordnung Brandenburg die vom Rechnungsprüfungsamt und Rechnungsprüfungsausschuss geprüfte Jahresrechnung der Stadt Forst (Lausitz) für das Haushaltsjahr 2007.

 

Dem Bürgermeister wird für das Haushaltsjahr 2007 Entlastung erteilt.

Erläuterungen:

Erläuterungen:

 

Die Haushaltsrechnung hat folgendes Ergebnis:

 

 

- Angaben in EUR -

Verwaltungshaushalt (VwH)

Vermögenshaushalt (VmH)

Soll-Einnahmen

26.838.057,45

7.473.092,79

 

 

-

Abgang Kassenreste

152.190,82  

280.354,76

 

aus Vorjahren

 

 

 

 

 

 

+

neue Haushaltsein-

0,00

513.957,11

 

nahmereste

 

 

 

 

 

 

-

Abgang Haushalts-

0,00

24,66

 

einnahmereste

 

 

 

aus Vorjahren

 

 

 

 

 

 

Summe bereinigter

Soll-Einnahmen

26.685.866,63

7.706.670,48

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Soll-Ausgaben

49.066.106,47

5.998.435,59

 

 

 

 

+

neue Haushaltsaus-

349.156,50

1.792.793,08

 

gabereste

 

 

 

 

 

 

-

Abgang Kassenreste

5.307,64

21.297,10

 

 

 

 

-

Abgang Haushaltsaus-

24.428,56

63.261,09

 

gabereste

 

 

 

 

 

 

Summe bereinigter

Soll-Ausgaben

49.385.526,77

7.706.670,48

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereinigte Soll-Ausgaben

49.385.526,77

7.706.670,48

 

 

 

 

-

bereinigte Soll-Einnahmen

26.685.866,63

7.706.670,48

 

 

 

 

=

Fehlbetrag

22.699.660,14

0,00

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

 

FINANZIELLE ABSICHERUNG DER AUSGABEN BEI HAUSHALTSSTELLE:

 

Gesamtkosten der Maßnahme (Beschaffungs/Herstellungskosten
einschl. MWSt.)

z.Verfügung stehende Mittel (Haushaltsansatz, Ausgabereste, Sollüberträge, genehm.
über-/außerpl.Ausgaben, VE)

davon bisher angeordnet oder verfügt (einschl. Bestellungen)

 

EUR

 

EUR

 

EUR

Jährliche zusätzliche Folgekosten:

 

EUR

Stellungnahme Kämmerei

überprüft und richtig:

Stellungnahme des Rechnungsprüfungsamtes

Gegen den Vergabevorschlag bestehen - keine - Bedenken.

 

 

 

 

 

 

 

Datum, Unterschrift

 

 

Datum, Unterschrift

 

 

Anlagen:

Anlagen:

 

Schlussbericht Jahresrechnung 2007