Bürgerinfo - Stadt Forst (Lausitz)

Vorlage - SVV/0562/2018  

 
 
Betreff: Nachhaltige Entwicklung und Betreibung des innerstädtischen Standortes Gubener Straße 10 als Kinder- und Jugendzentrum der Stadt Forst (Lausitz)
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Kaiser, Dr. Andreas
Federführend:Fachbereich Bildung und Soziales Bearbeiter/-in: Balzer, Anika
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau und Planung Vorberatung
31.05.2018 
30. Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales Vorberatung
04.06.2018 
22. Sitzung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Soziales    
Haupt- und Wirtschaftsausschuss Vorberatung
13.06.2018 
22. Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
29.06.2018 
24. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Anlage 1 - Machbarkeitsstudie zur nachhaltigen Entwicklung des innerstädtischen Standorts Gubener Straße 10 zu einem zentralen Standort für Kinder- und Jugendfreizeitangebote (Stand: 22.05.2018)
Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Lageplan
Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Grundrisse Kellergeschoss
Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Grundrisse Erdgeschoss
Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Grundrisse Obergeschoss
Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Grundrisse Dachgeschoss
Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Schnitt
Kostenschätzung zur Machbarkeitsstudie Kinder- und Jugendeinrichtung in der Gubener Straße 10 ohne Einzelpositionen
Kostenschätzung zur Machbarkeitsstudie Kinder- und Jugendeinrichtung in der Gubener Straße 10
Anlage 2 - einrichtungsbezogenes Rahmenkonzept zur Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im Kinder- und Jugendzentrum der Stadt Forst (Lausitz)
Anlage 3 - Interessensbekundung des NIX e.V. vom 05.03.2018

Beschlussvorschlag:

 

(1)     Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Forst (Lausitz) beschließt die nachhaltige Entwicklung eines Kinder- und Jugendzentrums der Stadt Forst (Lausitz) am innerstädtischen Standort Gubener Straße 10 auf Grundlage der beigefügten Machbarkeitsstudie (Anlage 1). Die Stadtverordnetenversammlung  beauftragt die Verwaltung mit der Akquise von Fördermitteln, um die Planungen und die Umsetzung des Vorhabens zu sichern.

 

(2)     Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Forst (Lausitz) beschließt das einrichtungsbezogene Rahmenkonzept des NIX e.V. zur Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit zu (Anlage 2).

 

(3)     Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Forst (Lausitz) beschließt grundsätzlich das Kinder- und Jugendzentrum der Stadt Forst (Lausitz) in der Gubener Straße 10 nach Fertigstellung federführend für mindestens 10 Jahre durch den Träger NIX e.V. entsprechend einer Interessenbekundung (Anlage 3) betreiben zu lassen. Die Verwaltung wird beauftragt, die bestehenden Verträge mit dem NIX e.V. entsprechend anzupassen.

 

(4)     Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Forst (Lausitz) beschließt, dass der Standort „Schülerfreizeitzentrum“ (Keunescher Kirchweg 3) nach der Sanierung und Inbetriebnahme des Kinder- und Jugendzentrums Gubener Straße 10 für die städtische Kinder- und Jugendarbeit vollständig aufgegeben wird. Die Verwaltung wird beauftragt, unter Berücksichtigung bestehender Miet- und Pachtverträge Entwicklungspotenziale für dieses Areal der Stadtverordnetenversammlung vorzulegen.

 

Die Anlagen 1 bis 3 sind Bestandteile des Beschlusses.

 


Erläuterungen:

 

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Forst (Lausitz) beauftragte die Verwaltung mit  Beschluss SVV/0387/2017 am 25.01.2017 mit der Weiterführung der Konzepterarbeitung zur möglichen konzentrierten Entwicklung eines geeigneten Standortes für vielfältige Freizeit-aktivitäten mit inhaltlichen und finanziellen Synergieeffekten mit dem Ziel der Konzentration der Einrichtungen der städtischen Kinder- und Jugendarbeit sowie Sozialarbeit inklusive der Suche eines neuen Standortes. Die Konzeptarbeit am Standort Parkstraße 7-9 sollte nach Vorliegen der Ergebnisse einer Eignungsprüfung nicht mehr weitergeführt werden.

Die Verwaltung führte eine erneute Standortsuche und bewertung für einen zentralen Standort r Kinder- und Jugendarbeit durch.

 

Das Ergebnis der erneuten Standortfindung wurde der Stadtverordnetenversammlung am 14.07.2017 (Beschluss SVV/0455/2017) vorgelegt. Favorisiert wurde nun der innerstädtische Standort Gubener Straße 10 (ehemaliges Jugendklubhaus East-Side). Die Stadtverordnetenversammlung beauftragte die Verwaltung am 14.07.2017 mit der Weiterführung der Konzepterarbeitung zur möglichen Entwicklung des städtischen Grundstückes Gubener Straße 10 als Standort für Kinder- und Jugendfreizeitangebote sowie Sozialarbeit mit inhaltlichen und finanziellen Synergie-effekten und dem Ziel der Konzentration der Einrichtungen der städtischen Kinder- und Jugendfreizeitarbeit sowie Sozialarbeit (Prüfung der Machbarkeit).

 

Zur Fortsetzung des Entwicklungsvorhabens Kinder- und Jugendzentrum der Stadt Forst (Lausitz) wurde der bestehende Auftrag mit dem Büro Gruppe Planwerk modifiziert und auf den Standort Gubener Straße 10 ausgerichtet (Einzelauftrag Nr. A 33/2017 vom 22.09.2017/ 30.09.2017, Machbarkeitsstudie (Konzeption) - Entwicklung des städtischen Grundstücks Gubener Straße 10, 03149 Forst (Lausitz) zu einem zentralen Standort für Kinder- und Jugendfreizeitangebote).

 

Ein erster Entwurf der Machbarkeitsstudie, in welchem sich bereits die Zweckmäßigkeit  und Eignung des Standortes Gubener Straße 10 abzeichnete, lag der Verwaltung Ende Januar 2018 zur weiteren Abstimmung vor. Damit ergab sich nunmehr eine realistische Chance für den Übergang der Angebote des Schülerfreizeitzentrums  der Stadt Forst (Lausitz) , Keunescher Kirchweg 3 mit dem sehr bewährten sozialpädagogischen personellen Betrieb durch den NIX e.V.
In der letzten Zeit hat sich der Bauzustand des Schülerfreizeitzentrums der Stadt Forst (Lausitz) weiter verschlechtert (aktuelle Undichtigkeiten des Daches).

 

Parallel dazu wurde der Verwaltung vom Träger NIX e.V. das Interesse bzw. die Bereitschaft zur Fortführung der bestehenden Verträge mit der Stadt Forst (Lausitz) am potentiellen neuen Standort des Kinder- und Jugendzentrums, Gubener Straße 10, angezeigt, u.a. in einem Schreiben vom 05.03.2018 (Interessenbekundung).

 

Die Verwaltung schlägt den Stadtverordneten aufgrund der sehr positiven Erfahrungen in der bisherigen Zusammenarbeit mit dem Träger NIX e.V. vor, auch am potentiellen neuen Standort weiter mit dem Träger NIX e.V. zusammenzuarbeiten. Gerade in der schwierigen Übergangsphase, in der sich viele  Rahmenbedingungen für die Kinder und Jugendlichen verändern und eine vertrauensvolle und erfahrene Begleitung erforderlich ist, ist der NIX e.V. der richtige Partner für die anstehenden Aufgaben.

 

Vom NIX e.V. wurde das in der Anlage 2 befindliche einrichtungsbezogene Rahmenkonzept zur Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit für das geplante Kinder- und Jugendzentrum in Abstimmung mit der Stadt Forst (Lausitz) erarbeitet (Konzeptstand: 15.05.2018).

 

Diese umfassende und grundsätzliche Betrachtung der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit mit Bezügen zum geplanten innerstädtischen Kinder und Jugendzentrum bildet die inhaltliche sozialpädagogische Arbeitsgrundlage für die bauliche Aufgabenstellung, welche in einer Machbarkeitsstudie, beigefügt in der Anlage 1, umgesetzt wurde (Konzeptstand: 22.05.2018).

 

Die bauliche Aufgabenstellung wurde durch eine umfangreiche Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen zusätzlich geprägt. Viele Nutzungsvorschläge sind in die vorliegende Planung eingeflossen, einzelne Vorschläge mussten zum heutigen Zeitpunkt verworfen werden (waren am Standort nicht realisierbar).

 

Meilensteine dieses Beteiligungsprozesses waren bisher u.a.:

 

  • Mitte 2016: Bildung einer Beteiligungsgruppe von Kindern und Jugendlichen sowie Vertretern  aus Sozialeinrichtungen und Jugendvereinen. 

In mehrmaligen Treffen wurde, noch im Zusammenhang mit dem ursprünglich geplanten Standort Park 7 altersbezogene Nutzungswünsche und Nutzungsideen für eine Neuausrichtung und Konzentration der Kinder und Jugendfreizeit gesammelt,  strukturiert und auf Umsetzbarkeit geprüft.

 

  • Ende 2017 und Anfang 2018 fanden mehrere Besichtigungen des Grundstückes Gubener Straße 10 mit dem Kinder und  Jugendbeirat statt. Die konkrete räumliche Kenntnis sollte in die Überlegungen einfließen.

 

  • Im Januar 2018 führte der Kinder und Jugendbeirat eine Umfrage an Forster Schulen zur Erfassung weiterer Ideen zur Gestaltung der neuen Einrichtung durch. 201 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren beteiligten sich an dieser Umfrage. Die übergebene Auswertung wurde bei der weiteren Planung beachtet.

 

  • Im Rahmen der monatlichen Beratungen im Rathaus mit dem Kinder- und Jugendbeirat wurde der Beteiligungsprozess erläutert und die Mitwirkung des Kinder- und Jugendbeirates angeregt.

 

  • Anfang März 2018 trugen die zwischenzeitlich vom NIX e.V. erarbeiteten Nutzungsvorschläge zu einer Weiterentwicklung des Konzeptes bei.

 

  • Der Einbezug des Jugendfreizeittreffs „Waggon“ des NIX e.V. innerhalb eines Rahmenkonzeptes für das künftige Kinder- und Jugendfreizeitzentrum wurde in mehreren Beratungen zwischen der Stadt Forst (Lausitz) und dem NIX e.V. inhaltlich erörtert.
    Ebenso werden Synergieeffekte für die Jugendarbeit mit der möglichen Weiterentwicklung des Objektes Parkstraße 7 nicht ausgeschlossen.

 

  • Am 13. und 14.04.2018  führte der NIX e.V. im Objekt Gubener Straße 10 ein Workshop mit 19 Kindern und Jugendlichen durch. Überwiegend wurden bisherige Ideen bestätigt und verfeinert.

 

Die Arbeitsphase der Ideenfindung wurde vorerst abgeschlossen. Die Ideen und Wünsche der Kinder und Jugendlichen wurden auf Umsetzbarkeit geprüft und nach Möglichkeit in die vorliegenden Planungen eingearbeitet.

 

Das aktuelle Ergebnis des bisherigen Prozesses ist der Machbarkeits-studie in Anlage 1 zu entnehmen (Konzeptstand: 22.05.2018).

 

In Zusammenhang mit der Entwicklung des Standortes Gubener Straße 10 zum Kinder und Jugendzentrum der Stadt Forst (Lausitz) wird derzeit von der Verwaltung auch ein Grunderwerb von Teilen des Grundstücks Gymnasialstraße 3 (Gemarkung Forst, Flur 16, Flurstück 478) geprüft.

 

Der Standort „Schülerfreizeitzentrum“ (Keunescher Kirchweg 3) soll nach der Sanierung und Inbetriebnahme des Kinder- und Jugendzentrums Gubener Straße 10 für städtische Kinder- und Jugendarbeit vollständig aufgegeben werden.

 

Der Standort „Kinder- und Jugenddorf“, Paul-Högelheimer-Straße 3, bleibt von den vorgenannten Entwicklungen unberührt. Es werden lediglich zukünftige Synergieeffekte bei der Kinder- und Jugendarbeit geprüft.


 


Anlagen:

 

Anlage 1 Machbarkeitsstudie zur nachhaltigen Entwicklung des innerstädtischen Standorts Gubener Straße 10 zu einem zentralen Standort für Kinder- und Jugendfreizeitangebote (Konzeptstand:  22.05.2018)

 

Anlage 2einrichtungsbezogenes Rahmenkonzept zur Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im Kinder- und Jugendzentrum der Stadt Forst (Lausitz)

(Konzeptstand:   15.05.2018)


Anlage 3Interessenbekundung des NIX e.V. vom 05.03.2018

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 - Machbarkeitsstudie zur nachhaltigen Entwicklung des innerstädtischen Standorts Gubener Straße 10 zu einem zentralen Standort für Kinder- und Jugendfreizeitangebote (Stand: 22.05.2018) (4665 KB)    
Anlage 6 2 Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Lageplan (206 KB)    
Anlage 7 3 Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Grundrisse Kellergeschoss (59 KB)    
Anlage 8 4 Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Grundrisse Erdgeschoss (71 KB)    
Anlage 9 5 Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Grundrisse Obergeschoss (70 KB)    
Anlage 10 6 Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Grundrisse Dachgeschoss (61 KB)    
Anlage 11 7 Machbarkeitsstudie Nutzungskonzept - Schnitt (69 KB)    
Anlage 5 8 Kostenschätzung zur Machbarkeitsstudie Kinder- und Jugendeinrichtung in der Gubener Straße 10 ohne Einzelpositionen (53 KB)    
Anlage 4 9 Kostenschätzung zur Machbarkeitsstudie Kinder- und Jugendeinrichtung in der Gubener Straße 10 (79 KB)    
Anlage 2 10 Anlage 2 - einrichtungsbezogenes Rahmenkonzept zur Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im Kinder- und Jugendzentrum der Stadt Forst (Lausitz) (1980 KB)    
Anlage 3 11 Anlage 3 - Interessensbekundung des NIX e.V. vom 05.03.2018 (583 KB)