Bürgerinfo - Stadt Forst (Lausitz)

Vorlage - SVV/0270/2021  

 
 
Betreff: Vergabe von Fördermitteln für Maßnahmen der Jugendarbeit in der Stadt Forst (Lausitz) - Personal -, Betriebskosten -, Projektkostenförderung
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
Verfasser:Anett Müller
Federführend:Fachbereich Bildung und Soziales Bearbeiter/-in:Fachbereichsleiterin Müller, Anett
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung, Soziales und Sport Entscheidung
10.05.2021 
9. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Soziales und Sport    
Anlagen:
Vergabe Tabelle 2021

Beschlussvorschlag:

 

 

Der Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales nimmt die in der Anlage aufgeführte Förderung der freien Träger der Jugendarbeit zur Kenntnis.

 

 


Erläuterungen:

 

Die materiellen und finanziellen Rahmenbedingungen sind neben der fachlichen Begleitung und den strukturellen Rahmenbedingungen die wichtigsten Voraussetzungen um die Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Forst (L.) mit Leben zu erfüllen.

 

Zwischen dem Landkreis Spree Neiße, der Stadt Forst (Lausitz) und den einzelnen freien Trägern in der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Forst (Lausitz) wurden Leistungsvereinbarungen abgeschlossen.

 

Die freien Träger der Jugendarbeit erhalten über diese Leistungsvereinbarung 75% der Personalkosten und Sachkosten vom Landkreis Spree Neiße und eine Komplementärfinanzierung in Höhe 25 % durch die Stadt Forst (Lausitz).

 

Die finanzielle Bereitstellung erfolgt quartalsmäßig über das Sachkonto 36.2.01.100 53180000. 

Im Haushaltsjahr 2021 wurden im Gesamtsoll 175.000,00 Euro eingestellt.

 

Diese Mittel werden für die Komplementärfinanzierung lt. Der o.g. Leistungsvereinbarungen und den Dienstleistungsverträgen für den JC Waggon des NIX e.V. mit 30.500,00 €, den Familientreff des Paul-Gerhardt-Werkes mit 26.649,92 € und dem Kinder- und Jugendbeirat mit 1.000 € eingesetzt.

 

Auf Grundlage der Richtlinie zur Vergabe von Fördermitteln für Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Forst (Lausitz) vom 11.04.1997 wurden von den antragsberechtigten freien Trägern für das Haushaltsjahr 2021 Anträge in der Höhe von  5.748,00 € gereicht (siehe Anlage):  

 

 

 


 Finanzielle Auswirkungen:

 

 

FINANZIELLE ABSICHERUNG DER AUSGABEN BEI LEISTUNG UND SACHKONTO:

 

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaffungs- und Herstellungskosten einschließlich Umsatzsteuer)

Zur Verfügung stehende Mittel (Haushaltsansatz, Ausgabereste, Sollüber-träge, genehmigte über-/außerplanmäßige Ausgaben, Verpflichtungsermächtigungen)

davon bisher angeordnet oder verfügt (einschließlich Bestellungen)

5.748,00

EUR

175.000,00

EUR

170.054,61

EUR

hrliche zusätzliche Folgekosten:

 

EUR

Stellungnahme Kämmerei
überprüft und richtig:

Stellungnahme des Rechnungsprüfungsamtes
Gegen den Vergabevorschlag bestehen - keine - Bedenken.

 

 

 

 

 

 

 

Datum, Unterschrift

 

 

Datum, Unterschrift

 

 


Anlagen:

 

Vergabe der Förderung der Stadt Forst (Lausitz) im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Vergabe Tabelle 2021 (57 KB)