Bürgerinfo - Stadt Forst (Lausitz)

Auszug - Neuwahl der Schiedspersonen für die Schiedsstellen Forst-Nord und Forst-Süd  

 
 
3. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung
TOP: Ö 13
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 20.03.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 16:55
Raum: Max-Fritz-Hammer-Straße 15, 03149 Forst (Lausitz)
Ort: Aula Grundschule Forst Mitte
SVV/0082/2009 (neu) Neuwahl der Schiedspersonen für die Schiedsstellen Forst-Nord und Forst-Süd
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Liebig
Federführend:Fachbereich Bürgerservice Bearbeiter/-in: Rattey, Karin

Die Stimmenzählerkommission bestehend aus Herrn Landow, Herrn Lischke, Herrn Beier und Herr Starick begleitete die geheime Wahlhandlung

Zuerst wurde den Schiedspersonen Herr Pilz, Herr Seidel, Frau Wilhelm und Frau Tamme, die in der letzten Legislaturperiode wirken, für ihre geleistete Arbeit gedankt. Neben einem Weinpräsent wurde ihnen ein Gutschein zum Besuch der Rosengartenfesttage überreicht.

(Herr Seidel war nicht anwesend).

 

Die Stimmenzählerkommission, bestehend aus Herrn Landow, Herrn Lischke, Herrn Beier und Herr Starick, begleitete anschließend die geheime Wahlhandlung.

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Für die Neubesetzung der Schiedsstelle Forst-Nord und Forst-Süd stehen 7 Kandidaten zur Wahl.

Für die Amtsperiode 2009 bis 2014 werden für jede Schiedsstelle je ein Vorsitzender und ein Stellvertreter gewählt.

 

Nach geheimer Wahl und Auszählung der Stimmzettel gab der Vorsitzende folgendes Wahlergebnis bekannt:

Nach geheimer Wahl und Auszählung der Stimmzettel durch die Stimmenzählerkommission gab der Vorsitzende folgendes Wahlergebnis bekannt:

 

Schiedsstelle NordVorsitzender

 

Herr Rainer Pilz erhielt 23 JA-Stimmen und wurde somit zum Vorsitzenden der Schiedsstelle Nord gewählt.

 

Schiedsstelle NordStellvertreter

Herr Wolfgang Krause erhielt 7 JA-Stimmen, Frau Heidrun Wilhelm erhielt 16 JA-Stimmen.

Somit wurde Frau Heidrun Wilhelm zur Stellvertreterin für die Schiedsstelle Nord gewählt.

 

Schiedsstelle Süd – Vorsitzender

Herr Klaus Bereit erhielt 23 JA-Stimmen und wurde somit zum Vorsitzenden der Schiedsstelle Süd gewählt.

 

Schiedsstelle Süd – Stellvertreter

Frau Hannelore Mosler erhielt 2 JA-Stimmen, Frau Kathrin Pankatz 9-JA Stimmen und Frau Gisela Tamme erhielt 12 JA-Stimmen.

Somit wurde Frau Gisela Tamme zur Stellvertreterin für die Schiedsstelle Süd gewählt.

 

Herr Goldschmidt und Herr Tischer gratulierten den neu gewählten Schiedspersonen und wünschten ihnen für die bevorstehenden Aufgaben viel Erfolg.